Hochgratlauf 2018: Hauptseite |  Ausschreibung |  Anmeldung |  Kinderlauf |  Strecke |  Gesundheit |  Anfahrt |  Archiv |  Sponsoren |  Sonstiges

Meckatzer-Cup 2019: Das sind die Teilnehmer



Meckatzer-Cup 2019: Das sind die Teilnehmer


Über fehlendes oder nachlassendes Interesse am Hallenfußball im Allgäu können die Verantwortlichen beim TSV Oberstaufen nur schmunzeln. 28 Mannschaften haben sich für den diesjährigen Meckatzer-Cup angemeldet.
Innerhalb kürzester Zeit waren alle Startplätze vergeben. Die 18. Auflage des Fußball-Hobbyturniers findet am kommenden Freitag und Samstag in der Sporthalle in Kalzhofen statt. Einer der Gründe, warum die Resonanz auf das Hobbyturnier so groß ist, liegt laut Abteilungsleiterin Susanne Reichart in der zwanglosen Atmosphäre der Veranstaltung. „In den zusammengewürfelten Mannschaften spielen Spieler aus unterschiedlichen Vereinen mit, die sonst so wohl nie zusammen auflaufen würden“, sagt Reichart. Die „Stammgäste“ des Hallenturniers kommen hauptsächlich aus dem Ober- und Westallgäu. Dazu gehören Mannschaften wie die Allgäuholiker (mit Spielern vom FC Rettenberg, 1. FC Sonthofen, FC Oberstdorf, SSV Niedersonthofen), FC Saufhemden (hauptsächlich Akteure vom FC Immenstadt),German und die Gestöhrten (TV Weitnau und SSV Niedersonthofen), E-Sports-Effzeh (Gemeinsamkeit: Spieler sind Fans vom 1. FC Köln), Die Dritte (Fußballer aus Maierhöfen), Team Westallgäu (erfahrene Kicker aus Weiler und Röthenbach), Reisegruppe Kunterbunt (mit Spielern aus dem Westallgäu und Österreich) oder FC Lieberampool (Spieler vom FV Weiler). Erstmals geht mit den Vollpfeifen eine aus Oberallgäuern Schiedsrichtern bestehende Mannschaft an den Start. Außerdem gut vertreten sind Mannschaften aus dem gastgebenden Schrothkurort wie die Fiechde Fürz oder Ü30-Party Oberstaufen. Ebenfalls wieder mit dabei sind die Finalisten aus dem Vorjahr. Titelverteidiger Autohaus Unterberger (mit Spielern vom FC Lindenberg) besiegte im Finale der 17. Auflage das damalige Team Gaukler (jetzt Team Bergkristall, hauptsächlich mit Spielern vom TSV Oberstaufen). Aber die Mannschaften kommen auch aus Österreich oder dem Kemptner und Ostallgäuer Raum. Darunter sind auch Akteure, die bei Ober- oder Landesligisten spielen. Trotz der teils hochkarätigen Kicker habe das Hallenturnier seinen Hobby-Charakter nie verloren, meint Reichart: „Es geht darum, Spaß zu haben und eine gemütliche Zeit miteinander zu verbringen.“ Die ersten beiden Vorrundengruppen des Meckatzer-Cups 2019 werden am Freitag ab 16 Uhr ausgespielt, die Vorrundengruppen drei und vier finden am Samstag ab 8.30 Uhr statt. Ab 15.30 Uhr beginnen die Duelle der Zwischenrundengruppen, die Finalspiele finden am Samstagabend ab circa 19.30 Uhr statt.

Team Bergkristall gewinnt Meckatzer-Cup 2019

Nach einigen Anläufen hat es nun geklappt: Das Team Bergkristall (in den letzten Jahren als Team Gaukler bekannt) gewann die 18. Auflage des Meckatzer-Cups.
am 13.01.2019 19:10

Mehr lesen »

Meckatzer-Cup 2019: Das sind die Teilnehmer

Über fehlendes oder nachlassendes Interesse am Hallenfußball im Allgäu können die Verantwortlichen beim TSV Oberstaufen nur schmunzeln. 28 Mannschaften haben sich für den diesjährigen Meckatzer-Cup angemeldet.
am 08.01.2019 22:32

Mehr lesen »

Meckatzer-Cup 2019

Hallo liebe Freunde des Hallenfußballs! Auf zum Hallenturnier des TSV 1862 Oberstaufen und dem 18. Meckatzer-Weissgold-Cup in die Schulturnhalle Oberstaufen am Freitag, 11.01.2019 und Samstag, 12.01.2019.
am 16.12.2018 22:58

Mehr lesen »

TSV-Fußballer verkaufen Glühwein

Glühwein, Punsch und andere Erfrischungsgetränke wie Bier, Spezi und Wasser gibt es am kommenden Freitag (21. Dezember) und Samstag (22. Dezember) bei den Fußballern des TSV Oberstaufen.
am 09.12.2018 20:52

Mehr lesen »

TSV in der Winterpause

Diese Pause haben sich die Staufner Fußballer verdient. Nach 15 Spieltagen führen sie die Tabelle der A-Klasse 4 an.
am 29.11.2018 19:32

Mehr lesen »