Hochgratlauf 2018: Hauptseite |  Ausschreibung |  Anmeldung |  Kinderlauf |  Strecke |  Gesundheit |  Anfahrt |  Archiv |  Sponsoren |  Sonstiges

Meckatzer-Cup 2018: Das sind die Teams



Meckatzer-Cup 2018: Das sind die Teams


Mit einem etwas kleineren Aufgebot an Mannschaften wie in den vergangenen Jahren startet am kommenden Freitag der Meckatzer-Cup 2018.
Aber auch dieses Jahr haben sich wieder hochkarätige Mannschaften zu einem der beliebtesten Hobby-Turniere im Allgäu angemeldet.
Ein Großteil der Teams kommt dabei aus dem Westallgäu - allen voran die Vorjahressieger Hausbachbolzer mit Matthias Stadelmann, Sandro Brugger, Samuel Riegger, Jonathan Hartmann (FV Weiler) und Kevin Bentele (FC Langenegg). Daneben gibt es neben den "Stammgästen" von Lokomotive Stiefe (Spieler aus der zweiten Mannschaft des TSV Stiefenhofen) und den FV 1738er'n (mit Spieler aus Lindenberg) Teams wie Dynamo Tresen (Jugendspieler vom FV Weiler), FC Affenschiebling (Akteure vom TSV Stiefenhofen), Lympiacos (zum Großteil Jugendspieler vom SV Maierhöfen), Isnyer Jungs (Spieler aus Isny und Umgebung, die beim Kleinhaslacher SV oder beim FC Isny spielen) oder die Rauschkugelkicker (mit Spielern vom FC Lindenberg) am kommenden Freitag ab 16.30 Uhr (Gruppe 1, anschließend spielt um 19.30 Uhr Gruppe 2) zu bewundern.
Gute Chancen auf den Turniersieg werden auch den Mitfvoriten Team Gaukler (mit Spielern aus Oberstaufen, Durach, Sulzberg) und Zudenbauber FC (Akteure vom 1. FC Sonthofen) eingeräumt. Außerdem mischen weitere Teams aus dem Oberallgäu mit, wie El Clasico (mit Spielern aus Missen und Immenstadt), Allgäuholiker (aus Rettenberg, Sonthofen und Niedersonthofen), Hangover 96 (hauptsächlich Spieler vom SSV Niedersonthofen), Elfenbeinkiste (Spieler vom FC Immenstadt) sowie den Lokalmatadoren Ü30 Party Staufen (der Name ist Programm), Dynamo Bulga (Spieler aus Oberstaufen) und Vollister United (aktuelle und ehemalige Spieler der A-Jugend Oberstaufen/Immenstadt).
Abgerundet und optimal ergänzt wird das Teilnehmerfeld mit teils "exotischen" Teams wie der Kolonne Immerblau aus dem Sigmaringer Raum, Ultra Helene Fischer (BVB-Fans aus dem ganzen Allgäu), Die Dritte, Eis am Stihl aus dem Bregenzerwald und Lucky Lady Deluxe II.
Nach den Vorrundengruppen 3 (Samstag, 9 Uhr) und 4 (12 Uhr) beginnen ab 15 Uhr und 17.30 Uhr die Zwischenrundengruppen. Anschließend (ca. 19.30 Uhr) findet die Endrunde statt.

Team Bergkristall gewinnt Meckatzer-Cup 2019

Nach einigen Anläufen hat es nun geklappt: Das Team Bergkristall (in den letzten Jahren als Team Gaukler bekannt) gewann die 18. Auflage des Meckatzer-Cups.
am 13.01.2019 19:10

Mehr lesen »

Meckatzer-Cup 2019: Das sind die Teilnehmer

Über fehlendes oder nachlassendes Interesse am Hallenfußball im Allgäu können die Verantwortlichen beim TSV Oberstaufen nur schmunzeln. 28 Mannschaften haben sich für den diesjährigen Meckatzer-Cup angemeldet.
am 08.01.2019 22:32

Mehr lesen »

Beitragseinzug 2017/2018

*Bitte beachten*
am 20.12.2018 14:56

Mehr lesen »

Meckatzer-Cup 2019

Hallo liebe Freunde des Hallenfußballs! Auf zum Hallenturnier des TSV 1862 Oberstaufen und dem 18. Meckatzer-Weissgold-Cup in die Schulturnhalle Oberstaufen am Freitag, 11.01.2019 und Samstag, 12.01.2019.
am 16.12.2018 22:58

Mehr lesen »

Handballer gehen in Weihnachtspause

Männer und Damen gewinnen - weibliche B-Jugend unterliegt Tabellenführer
am 16.12.2018 20:36

Mehr lesen »